Kirschernte an der Martinus-Schule Strümp

Kirschernte an der Martinus-Schule Strümp

Wenn Laura, Sina, Samuel und Ken mit ihren Mitschülern der Klasse 2a in den letzten Tagen aus den Fenstern ihres Klassenraums schauten, sahen sie immer die großen Kirschbäume im Schulgarten der Martinus-Schule Strümp. Rot leuchteten

Tipps und Tricks aus der Praxis

Im Rahmen einer kleinen Fortbildung trafen sich nun über 20 unserer ehrenamtlichen Deutschlehrer in unserem Schulungsraum in Strümp. Als Dozentin konnten wir Marianne Gehrisch gewinnen, die seit vielen Jahren bei der VHS Ausländern unsere Sprache

Shoppingtour in Strümp

Shoppingtour in Strümp

Wir haben einen Ausflug mit den neuen Nachbarn aus Osterath gemacht und sind zusammen mit dem Linienbus nach Strümp ins Begegnungszentrum gefahren. Dort, bei den Kollegen der Diakonie, können alle Mitbürger mit schmalem Geldbeutel nach

Neue Räumlichkeiten im Pappkarton

Neue Räumlichkeiten im Pappkarton

Auch wenn wir kurzfristig Hilfe benötigen, ist auf die Jungs Verlass! Recht kurzfristig richteten wir vor einiger Zeit einen Raum im Pappkarton ein, den wir zukünftig gemeinsam mit der Städt. Martinus-Schule in Strümp partnerschaftlich nutzen.

Kleine und große Künstler im Pappkarton

Kleine und große Künstler im Pappkarton

Unterwegs zur Kunstausstellung „Flüchtlinge in Meerbusch“ im Begegnungszentrum „Pappkarton“ waren diese Woche 64 Flüchtlinge aus der Notunterkunft Mataré. Einige von ihnen sind die Urheber der ausgestellten Bilder, die in Zusammenarbeit mit Künstlern und Freizeithelfern in

1000 Sterne aus Strümp

Über 1000 Sterne haben Schülerinnen und Schüler aus Strümp gebastelt, laminiert und heute am Sichtschutzzaun der Notunterkunft gemeinsam mit Flüchtlingskindern aufgehangen.

Strümp und Lank ließen sich nicht lumpen

Strümp und Lank ließen sich nicht lumpen

Erfolgreiche Sammlung von Baby-, Kinder- und Herrenkleidung! Unserem Aufruf folgten zahlreiche Meerbuscher und brachten erneut viele Sachspenden zu unseren Fahrzeugen. „Wieder einmal konnten wir auf die Bevölkerung zählen. Im Gegensatz zu angrenzenden Kommunen haben wir