Viele Helfer machen den Großen Aktionstag zum Erfolg

Viele Helfer machen den Großen Aktionstag zum Erfolg

Beim heutigen Aktionstag haben wir mit großer Unterstützung sehr viel geschafft:
Im Zentrallager in Osterath haben wir u.a. von Kartons auf Kunststoffkisten umgestellt, dies hat für unser Sortierteam und die Lagerhaltung extreme Vorteile. „Wir beliefern unseren Partner, die Diakonie Meerbusch im Begegnungszentrum Pappkarton von hier aus, bestücken aber auch die Meerbusch hilft Kleiderkammer im Untergeschoss des Pfarrheims der Hl. Geist Kirche in Büderich.

Beide Kleiderläden sind für alle Meerbuscher mit schmalem Geldbeutel“, sagt Dirk Thorand, Vorstandsmitglied von Meerbusch hilft.
Andere Teams haben in Strümp gespendete Tische abgeholt und zur Unterkunft „Fröbelstraße“ nach Osterath gebracht. Dort hatten ehrenamtliche Helfer bereits einen verwilderten Zugangsweg zwischen Schule und dem ehemaligen Aufenthaltsgebäude der Stadtgärtner freigeschnitten. In diesem kleinen Haus sowie in einem großen Kellerraum wuselten ebenfalls Teams von Meerbusch hilft, sie bauten Schränke und Tische zusammen und richteten die zukünftigen Gruppenräume ein. Wie immer bestehen unsere Teams auch aus neuen Nachbarn, die ebenfalls ehrenamtlich tätig sind. Mit nur einem Wort fasste Ulli Dackweiler, Koordinator im Verein, den Tag zusammen: „Familientreffen!“