Familienzusammenführung zu Weihnachten

Frohe Weihnachten!
Weihnachten ist ja das Fest der Familie. Auf den letzten Drücker schafften wir es jetzt, die Familie A. wieder zu vereinen. Der Vater lebt schon seit ein paar Monaten in Meerbusch, seine Frau und die vier Kinder waren da noch sicher in Syrien. Als auch sie sich auf den Weg machten, schafften sie es ebenfalls zunächst bis zur zentralen Erstaufnahmeeinrichtung in Dortmund. Von dort wurden die fünf Personen dann nach Hamm / Westfalen gebracht.

Nun, pünktlich zum Fest, wurden sie nach Meerbusch verlegt. Am 23.12. gegen Mittag war die Familie endlich wieder vereint. Die städtischen Mitarbeiter – herzlichen Dank auch an dieser Stelle – hatten alles ihrerseits vorbereitet.
Heute hat Meerbusch hilft e.V. dann die Familie mit ins Zentrallager geholt. Dank der großen Spendenbereitschaft der Meerbuscher haben wir die Aussteuer der Familie sinnvoll ergänzen können. Küchenutensilien, Regenschirme, Handtücher und Bettwäsche sowie Spielzeug erleichtern der Familie A. nun den Einstieg.
Die ehrenamtlich Tätige Familienpatin war heute Nachmittag auch in der Unterkunft, sie kümmert sich in der nächsten Zeit um die Familie.