Nikolausmärkte in Lank-Latum und Osterath am 8.12.2019

Nikolausmärkte in Lank-Latum und Osterath am 8.12.2019

Auch auf den Nikolausmärkten in Lank-Latum und Osterath sind wir wieder mit einem Stand vertreten. Kommt gerne vorbei. Von 11 bis 18 Uhr in den Fußgängerzonen. Wie immer gibt es einen kostenfreien Pendelverkehr per Bus  zwischen den Ortsteilen und beim verkaufsoffenen Sonntag können Weihnachtsgeschenke eingekauft werden.  Hoffentlich ist diesmal das Wetter etwas „standpersonal-freundlicher“ als im letzten Jahr.

Wunderbare „Hommage an Clara Schumann“

Wunderbare „Hommage an Clara Schumann“

Das Benefizkonzert von Meerbusch hilft anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Wieck, besser bekannt als Clara Schumann, war ein wunderbarer Abend. Clara Schumann war die bedeutendste Pianistin ihrer Zeit, Musikverlegerin, Professorin, achtfache Mutter und Ehefrau von Robert Schumann. Bis zum Tode Schumanns komponierte Clara zahlreiche eigene Werke.  Für das Benefizkonzert stellte der Pianist Jeremias Mameghani ein Programm mit Werken von Clara und Robert Schumann sowie Johannes Brahms und Franz Liszt zusammen. Diese spielten er und die Pianisten Nageeb Gardizi und Marie Oswald sowie die Sopranistin Dinah Berowska. Ein besonderer Dank gilt Marie, die kurzfristig für ihre erkrankte Schwester Alica Müller eingesprungen ist. Durch das Programm führte Mezzo-Sopranistin Geneviève King. Die Zuhörer erlebten einen wunderbaren Abend mit virtuosen Vorträgen. Herzlichen Dank an die Musikerinnen und Musiker für dieses schöne Erlebnis und an Pfarrer Pahlke, der uns die Kirche für das Konzert zur Verfügung gestellt hat.

Benefizkonzert – Hommage an Clara Schumann

Benefizkonzert – Hommage an Clara Schumann

Zum 200. Geburtstag Geburtstag von Clara Schumann lädt Meerbusch hilft zum Benefizkonzert in die Christuskirche in Büderich ein. Clara Wieck, besser bekannt unter dem Namen Clara Schumann, war die bedeutendste Pianistin ihrer Zeit, Musikverlegerin, Professorin, achtfache Mutter und Ehefrau von Robert Schumann. Ihre Schicksalsjahre erlebte sie als Düsseldorferin. Sieben Jahre lebte sie am Rhein, erlebte gute Zeiten, etwa die Entstehung der „Rheinischen Sinfonie“ ihres Mannes Robert, die Begegnung mit Johannes Brahms, aber auch tragische mit dem Selbstmordversuch ihres Mannes und seinem schrecklichen Ende in der Psychiatrie.

Meerbusch hilft konnte auch in diesem Jahr hochkarätige Musiker gewinnen! Die Pianisten Jeremias Mameghani, Alica Müller und Nageeb Gardizi sowie die Sopranistin Dinah Berowska werden Werke von Clara und Robert Schumann sowie Johannes Brahms aufführen. Die Moderation übernimmt die Mezzo-Sopranistin Geneviève King.
Das Konzert findet statt:
Samstag, 16.November um 19.00 Uhr in der Christuskirche, Karl-Arnold-Straße 12, 40667 Meerbusch-Büderich.
Der Eintritt ist frei,  der Verein freut sich über Spenden.

Hofladen Brockhof kocht Marmelade für Meerbuscher Tafel

Hofladen Brockhof kocht Marmelade für Meerbuscher Tafel

Die üppige Zwetschgenernte in diesem Jahr brachte Harald von Canstein auf eine gute Idee. Die Früchte, die er von seinem Nachbarn, Robert Norf, geschenkt bekam, verarbeitete er zu Marmelade. Für den Hofladen der Familie kocht von Canstein jedes Jahr 3.000 Gläser Marmelade. „Da machen 100 mehr keinen großen Aufwand. Wenn ich Hilfe bei der Vorbereitung habe“, so von Canstein. Diese Hilfe bekam er von seiner Familie, die beim Waschen, Entkernen und Etikettieren half. Die Marmeladenspende nahm Christina Pavia vom Vorstand sehr gerne entgegen und bedankte sich bei der Familie von Canstein für die tolle Aktion. Harald von Canstein möchte daraus gerne ein festes Engagement machen und bietet an, nächstes Jahr – zusammen mit freiwilligen Helfern von „Meerbusch hilft“ – noch mehr Marmeladen zu produzieren. Wenn Meerbuscher Bürger Obst übrig haben, können sie es auf dem Brockhof oder bei „Meerbusch hilft“ abgeben, dann wird es zu Marmelade veredelt. Die leckeren Marmeladen werden in der Tafel an Bedürftige ausgegeben.

TAFELWoche an Meerbuscher Schulen und Sammelaktion im Einzelhandel

TAFELWoche an Meerbuscher Schulen und Sammelaktion im Einzelhandel

Vom 23. bis 27. September ist es wieder soweit: An allen 12 Meerbuscher Grund- und weiterführenden Schulen werden Lebensmittel für die Meerbuscher TAFEL gesammelt. Eine Woche lang können Eltern und Kinder haltbare Lebensmittel wie Konserven, Trockenwaren, Getränke, Süßwaren und anderes in den Schulen abgeben. Die Spenden werden am Ende der Aktionswoche von den TAFEL Mitarbeitern in den Schulen abgeholt.
Ziel der Aktion ist es, die TAFEL Vorräte um haltbare Lebensmittel zu ergänzen, wenn der Bedarf an frischen Lebensmitteln nicht ausreicht.

Auch der Einzelhandel unterstützt die TAFELWoche mit einem Aktionstag. Am Samstag, den 28.09.2019 von 11 bis 15 Uhr, werden wieder in verschiedenen Supermärkten in Lank-Latum, Osterath und Büderich Lebensmittel für die TAFEL gesammelt. Kunden können den Aktionstag unterstützen, indem sie bei ihrem Wochenendeinkauf haltbare Lebensmittel für die TAFEL kaufen und diese am Ausgang abgeben.

Sommerfest bei Epson zum 40. Firmenjubiläum

Sommerfest bei Epson zum 40. Firmenjubiläum

Die Firma Epson unterstützt uns seit Vereinsgründung im Jahr 2015 als Partner. Deshalb waren wir auch auch gerne beim großen Sommer- und Familienfest anlässlich des 40. Firmenjubiläums von Epson Deutschland am vergangenen Samstag mit dabei.
Bei herrlichem Wetter waren die Epson Mitarbeiter/-innen und ihre Familien in die Firmenzentrale in Osterath eingeladen.
An unserem Infostand informierten sich die Besucher über unsere Arbeit. Der Nachwuchs hatte viel Spaß beim Buttons stanzen und gestalten. Tolle Werke entstanden auch beim Malen mit Wollfadentechnik.
Ein rundum gelungener Tag!
Wir danken den Verantwortlichen bei Epson, allen voran Geschäftsführer Henning Ohlsson, sehr herzlich für ihr Engagement, ihr Interesse, die interessanten und informativen Gespräche und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit.

Wir feiern 4. Geburtstag!

Wir feiern 4. Geburtstag!

„Happy Birthday Meerbusch hilft“ hieß es am 9.9.2019, denn unser Verein ist vier Jahre alt geworden und das haben wir im Rahmen des Begegnungsabends am 10.9. in der Savanne gefeiert. Ein wunderbarer, bunter Abend! Vielen Dank an alle, die mitgefeiert und den Weg nach Osterath gefunden haben, um bei bestem Wetter in entspannter Stimmung den Abend mit uns zu verbringen.

Ein besonderer Dank gilt dem Buffet- und dem Deko- und Aufbauteam, dem stets freundlichen Savanneteam sowie den eifrigen „Grillern“, die sich spontan zusammengefunden haben und allen anderen, die diesen besonderen Begegnungsabend mitgestaltet haben.

Es war schön mit Euch!