Meerbusch hilft Marktplatz – neue Spendenbörse für Möbel und Elektrogroßgeräte

Meerbusch hilft Marktplatz – neue Spendenbörse für Möbel und Elektrogroßgeräte

Da wir leider keine Lagerkapazität und große Elektrogeräte wie Kühlschränke, Herde oder Waschmaschinen haben, mussten wir solche Spendenangebote bisher immer ablehnen, wenn wir sie nicht direkt vermitteln konnten. Deshalb haben wir jetzt den Meerbusch hilft Marktplatz ins Leben gerufen.
Wer etwas spenden möchte, kann auf dem Marktplatz inserieren. Einfach Anzeigenformular ausfüllen, Spende kurz beschreiben, Fotos hochladen und Datum angeben, bis wann die Spende verfügbar ist. Wichtig: Die Angebote müssen kostenfrei sein. Die Kontaktdaten des Spenders werden nicht veröffentlicht. Wir kümmern uns um die Vermittlung und stellen den Kontakt zu den Empfängern her.  Interessenten informieren sich auf dem Marktplatz und kontaktieren uns. Wir prüfen die Bedürftigkeit und stellen dann den Kontakt zum Spender her. Sie klären gemeinsam Übergabe und Transport. Bei Bedarf können wir beim Transport auch unterstützen.

Hier geht´s zum ZUM MARKTPLATZ 

Kleiderkammer geschlossen

Kleiderkammer geschlossen

Leider ist unsere Kleiderkammer bis auf weiteres geschlossen. Wenn Sie Kleider benötigen oder Kleider spenden möchten, wenden Sie sich bitte per mail an info@meerbusch-hilft.de oder telefonisch 02159 / 82 85 770 an die Geschäftsstelle.

Meerbusch läuft – jetzt noch anmelden

Meerbusch läuft – jetzt noch anmelden

Der virtuelle Lauf „Meerbusch läuft“ geht in die 2. und 3. Runde. Am 7. Februar und 7. März gehts weiter. Laufen für Meerbusch hilft. Die Startgelder werden an uns gespendet. Initiator der Aktion ist Philipp Blumentrath, den der TC Strümp , der FC Adler Nierst, der Osterather TV, der SSV Strümp und der TSV Meerbusch nun gemeinsam ausrichten. Bisher sind schon über 7.000 Euro zusammengekommen.
Schon am ersten Termin sind über 600 Läuferinnen und Läufer gestartet. Ergebnisse gibt es unter: www.tc-struemp.de/ergebnisse/

Übrigens, auch ein Team von Meerbusch hilft ist am Start. Das Team „Faultier“ kämpft um die Rote Laterne, muss sich aber in der zweiten und dritten Runde noch mal deutlich anstrengen.
Weitere Infos und Anmeldung: www.tc-struemp.de/laufserie

 

Leih-Laptops fürs Homeschooling und Distanzlernen

Schülerinnen und Schüler mit Wohnsitz in Meerbusch, die nicht über Endgeräte fürs Distanzlernen und Homeschooling verfügen, können diese kostenfrei bei uns leihen. Geräte sind neu oder generalüberholt. Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle unter Tel. 02159/ 82 85 770 oder info@meerbusch-hilft.de melden, wir prüfen dann, ob die Bedingungen für den Verleih (Bedürftigkeit, kinderreiche Familien, keine IPads o.ä. über die Schule erhalten) erfüllt sind.

Wir wünschen FROHE WEIHNACHTEN

Kein leichtes Jahr dieses 2020, aber nicht alles war schlecht. Wir haben eine unglaubliche Welle der Solidarität, der Hilfsbereitschaft, der Spendenbereitschaft, und, und, und erfahren und sind sehr dankbar dafür, wie groß der Zusammenhalt in

Meerbusch hilft geht in die Weihnachtspause

Vom 19.12.2020 bis 3.01.2020 machen wir Pause.

Ab dem 4. Januar 2021 sind folgende Abteilungen wieder geöffnet:

  • Die TAFEL Ausgaben (TAFEL Kunden erhalten bei der letzten Ausgabe in diesem Jahr vorgepackte Taschen mit Lebensmitteln und Einkaufsgutscheine für örtliche Supermärkte)
  • Das Lotsenteam (nach Absprache)
  • Die Fahrradwerkstatt

Über die Wiedereröffnung weiterer Abteilungen halten wir Sie hier und auf unserer Facebook Seite auf dem Laufenden.

Die Geschäftsstelle ist in Notfällen per e-mail unter info@meerbusch-hilft.de auch während der Schließungszeiten erreichbar.

Wir wünschen allen ein FROHES WEIHNACHTSFEST und ALLES GUTE für 2021!

MEERBUSCHER STERNTALER AKTION – Kinderwünsche per Mausklick

Bereits zum 11. Mal veranstaltet die Stadt Meerbusch die STERNTALER AKTION, bei der Kinder aus Familien, die in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind, ihre Weihnachtswünsche anmelden. Normalerweise hängen die Wunschzettel an geschmückten Bäumen in den Rat- und Stadthäusern in Meerbusch. In diesem Jahr findet man die Kinderwünsche im Netz.
Meerbusch hilft hat ein neues Konzept für Abwicklung und Logistik in Zusammenarbeit mit der Stadt entwickelt.

Die Kinderwünsche könne per Mausklick auf der Webseite www.meerbuscher-sterntaler.de reserviert werden. Dann: Geschenk kaufen, einpacken, mit der Wunschnummer versehen und am 5.12.2020 abgeben:

  • Lank: (10-13 Uhr) vor dem Schulhof der Pastor Jacobs Schule
  • Büderich: (14-17 Uhr) Dr. Franz Schütz Platz Höhe Bibliothek
  • Osterath: (12-18 Uhr) Tafel Lager, Insterburger Str. 16a Haus 11/Halle7

Wer selbst kein Geschenk besorgen kann, der kann spenden und wir kaufen ein und verpacken das Geschenk.
Bankverbindung:
Verein „Meerbusch hilft“
Verwendungszweck „Sterntaler 2020“
IBAN-Nummer ist DE51 3004 0000 0841 7073 01

Rückfragen beantworten die Mitarbeiter des Jugendamtes unter geschenk@meerbuscher-sterntaler.de oder telefonisch unter 02159 / 916-517 .

Diese Angebote sind – trotz Corona – weiterhin geöffnet

Trotz der aktuellen Corona Regeln sind aktuell geöffnet bzw. finden statt:

  • TAFEL Ausgaben (zu den gewohnten Öffnungszeiten, jetzt auch am dritten Standort in Lank-Latum)
  • Lotsenteam (bitte Termin vereinbaren)
  • Hausaufgabenhilfe (nach Vereinbarung)
  • Kleiderkammer in Büderich
  • Fahrradwerkstatt

Wir sind selbstverständlich per mail und telefonisch in der Geschäftsstelle erreichbar. Bitte bleiben Sie gesund!

 

Dritter TAFEL Standort in Lank-Latum geht an den Start

Dritter TAFEL Standort in Lank-Latum geht an den Start

Am 30.10. geht unser dritter TAFEL Standort in Lank-Latum an den Start. Immer freitags von 16 bis 18 Uhr werden Lebensmittel  an TAFEL Kunden im katholischen Pfarrzentrum in der Gonellastraße  ausgegeben.
Dabei wird unser Verein von vielen neuen Ehrenamtlern und von Jugendlichen des „Verein engagiert“ unterstützt.

Mit dem dritten Standort können wir erweiterte Öffnungszeiten zu unseren beiden Standorte in Büderich und Osterath anbieten und auch neue TAFEL Kunden aufnehmen. Dafür melden Sie sich telefonisch Tel. 02159 / 82 85 770 oder per mail (info@meerbusch-hilft.de) in unserer Geschäftsstelle.

Kunden für Meerbuscher TAFEL in Lank-Latum können sich ab sofort melden

Ende Oktober eröffnet Meerbusch hilft eine dritte TAFEL Ausgabe im Meerbuscher Stadtgebiet. Immer freitags werden im Pfarrhaus Hildegundis von Meer in der Gonellastraße in Lank-Latum Lebensmittel an Bedürftige ausgegeben.

TAFEL Kunden, die bereits an einem der beiden anderen Standorte in Osterath und Büderich versorgt werden, aber wechseln möchten oder Neukunden, melden sich bei der Geschäftsstelle unter tafel@meerbusch-hilft.de oder Tel. 02159 / 8285770.

Die neue TAFEL Ausgabe startet erstmals am 30. Oktober 2020.